Unsere Therapiemöglichkeiten

In unserer Praxis bieten wir eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten an. Hier können Sie sich vorab informieren, was Ihnen Ihr/-e Arzt/-in verordnet hat. Sie finden das sogenannte Heilmittel mittig auf Ihrem Rezept, meist mit einer Abkürzung versehen.

Krankengymnastik (KG)

Die Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Erkrankungen aus fast allen medizinischen Fachbereichen therapiert werden. Die Therapie findet überwiegend aktiv statt, d.h. der Patient selbst führt unter therapeutischer Anleitung verschiedene Übungen aus um die Beweglichkeit zu fördern, eine geschwächte Muskulatur zu stärken und eine Schmerzlinderung zu erzielen. Auch Übungen zur Unterstützung bzw. Erleichterung der Atmung können in einer Behandlung durchgeführt werden.

Manuelle Therapie (MT)

Die manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Hierbei wird versucht Störungen in den Muskeln, Faszien und Gelenken zu ertasten und durch manuelle Einwirkung zu lösen. Die Manuelle Therapie bedient sich sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen. Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von geschulten Physiotherapeuten/innen mithilfe sanfter Techniken mobilisiert, zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden.

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Bei der Krankengymnastik am Gerät werden aktive Übungen mit Hilfe von Groß- und Kleingeräten ausgeführt um eine Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination zu erreichen. Hierbei wird je nach Krankheitsbild und Ziel des Patienten ein individueller Behandlungsplan erarbeitet um eine Leistungssteigerung zu erzielen. Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Behandlungstechnik, die zu einer Erhöhung des Lymphabflusses führt. Hierbei werden spezielle Handgriffe verwendet, bei denen z.B. durch kreisende oder pumpende Bewegungen der Handflächen die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert wird. Somit entsteht eine Entstauung von geschwollenem Gewebe und Schmerzen werden gelindert. Ebenso wird das Gewebe weicher und lockerer, was sich wiederum auf die Beweglichkeit auswirkt.

Weitere Therapiemöglichkeiten in unserer Praxis

  • Krankengymnastik nach Bobath/Brügger
  • Klassische Massagetherapie
  • Cranio Sacral Therapie
  • Taping
  • Schlingentisch
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)
  • dreidimensionale Fußtherapie nach B. Zukunft- Huber
  • Kinderrheumabehandlung nach dem Konzept von Garmisch- Patenkirchen
  • Kinder- Bobath
  • Naturmoor
  • Heißluft/Eis/Heiße Rolle
  • Ultraschall
  • Elektrotherapie

Ebenso bieten wir in Erbach und Umgebung Hausbesuche an. Kontaktieren Sie uns und wir organisieren Ihre Therapie bei Ihnen zuhause.

Kontaktdaten

fleiner - Praxis für Physiotherapie

Erlenbachstr. 2
89155 Erbach

Tel. 07305 / 7702
Fax 07305 / 932358
E-Mail: info@fleiner.de

 

Anmeldung

Unser Anmeldeteam steht Ihnen zur telefonischen Terminvergabe gerne zur Verfügung.

Mo - Do 8:00 - 17:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

 

Samstags ist unsere Anmeldung nicht besetzt.

 

Öffnungszeiten

Therapie

Mo - Do 7.35 - 20.00 Uhr
Fr 7.35 - 18.00 Uhr

Trainingsbereich

Mo - Do 8.00 - 20.30 Uhr
Fr 8.00 - 20.00 Uhr
Sa 9.00 - 13.00 Uhr

Betreuungszeiten im Training

Mo, Mi, Fr   9.15 - 12:00; 16.00 - 20.00 Uhr
Di + Do   
 
9.15 - 12.00 Uhr            
nachmittags nach Vereinbarung
Sa 9.00 - 13.00 Uhr