Hier finden Sie die wichtigsten Infos rund um Ihre Therapie in unserer Praxis.

  • Allgemeines

    • Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Ihren Terminen. Sollte dies nicht möglich sein, möchten wir Sie bitten uns telefonisch zu informieren.

    • Bitte melden Sie sich vor jedem Termin an der Anmeldung an. Nur so können wir den Überblick bewahren und einen reibungslosen Therapiebetrieb garantieren.

    • Falls Sie einen Termin absagen müssen, tun Sie dies bitte 24 Stunden im Voraus, um uns die Möglichkeit zu geben diesen weiter zu vergeben. Werden Termine nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt, wird eine Ausfallgebühr erhoben.

    • Unser Team für Sauberkeit und Hygiene ist täglich im Einsatz um Ihnen optimale Bedingungen für Behandlung und Training zu gewährleisten. Bitte achten auch Sie vor jeder Behandlung auf Körperhygiene und Sauberkeit.

    • Wir möchten Sie in der gesamten Praxis um Diskretion bitten.

  • Terminvergabe

    • Erforderliche Informationen

      Um Ihre Termine bestmöglich auf Sie und Ihre Heilmittelverordnung anpassen zu können, benötigen wir folgende Angaben bei der telefonischen oder persönlichen Terminvergabe:

    Verordnetes Heilmittel (z.B. KG, MT, MLD)
    Behandlungseinheiten (d.h. Anzahl der Behandlungen)
    Therapiefrequenz (d.h. wöchentliche Behandlungszahl)
    Ihre zeitliche Verfügbarkeit (d.h. Wann haben Sie Zeit? Je mehr Zeitfenster Sie uns zur Verfügung stellen, desto besser können wir terminieren und desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Wunschtermine erhalten)
    Wunschtherapeut/-in (Hierbei ist jedoch zu beachten, dass Sie sich ggf. auf längere Wartezeiten einstellen müssen)
     

    • Folgetermine

      Um eine nahtlose Weiterterminierung zwischen den Rezepten zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten uns ein Folgerezept so frühzeitig wie möglich anzukündigen. Fragen Sie hierzu auch Ihre/-n behandelnde/-n Arzt/-in nach der voraussichtlichen Behandlungsdauer. Je früher wir wissen in welchem zeitlichen Rahmen sich die Behandlung abspielen wird, desto besser können wir Ihre Termine gestalten.
       

    • Terminengpässe

      Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nicht immer Ihre Wunschtermine anbieten können oder es zu Terminengpässen kommen kann. Wir geben stets unser Bestes alle Patienten/-innen so zeitnah wie möglich versorgen zu können.

  • Heilmittelverordnung / Rezept

    Um eine Heilmittelverordnung bzw. ein Rezept ordnungsgemäß ausführen zu können, müssen folgende Fristen eingehalten werden:

      Spätester Behandlungsbeginn nach 28 Tagen (bei dringendem Behandlungsbedarf 14 Tage)
      Maximale Behandlungsunterbrechung von 28 Tagen (nur mit Begründung)

    Diese Fristen sind lediglich ein Auszug der derzeit geltenden Regeln. Bitte informieren Sie sich im Einzelfall nochmals genauer bei uns. 

  • Behandlungsablauf

    • Bitte erscheinen Sie rechtzeitig zu Ihren Terminen. Melden Sie sich vor jeder Behandlung an unserer Anmeldung an. Von dort aus werden Sie zu dem entsprechenden Behandlungsraum weitergeleitet.
    • Planen Sie bei Ihrem Ersttermin bitte mehr Zeit im Voraus ein, um ggf. noch offene Fragen an unserer Anmeldung klären zu können.
    • Bei Ihrem Ersttermin oder nach einer längeren Behandlungspause erfolgen immer ein Anamnesegespräch und eine Befundaufnahme. Diese sind essentiell für den Verlauf und den Erfolg Ihrer Behandlung. Dieser Teil kann einen Großteil des ersten Behandlungstermins, in komplizierten Fällen sogar den gesamten ersten Behandlungstermin in Anspruch nehmen.
    • Sie benötigen lediglich ein großes Dusch- bzw. Badetuch. Alles Weitere erhalten Sie von uns.
    • Die Behandlungszeit pro KG/MT- Einheit beträgt laut Kassenverband beispielsweise 15-25 Minuten. Wir haben uns bewusst für einen Behandlungsrhythmus von 25 Minuten entschieden (üblich sind mittlerweile 20 Minuten pro Einheit), um unseren Patienten/innen die bestmögliche Versorgung bieten zu können. Diese 25 Minuten umfassen alle Aspekte vor und nach der Behandlung wie Kleidung ab- und anlegen, Dokumentation der Behandlung und Reinigung aller Materialien.
  • Zuzahlung & Ausfallgebühr

    • Rezeptzuzahlung

      Für alle gesetzlich versicherten Personen fällt pro Rezept eine Zuzahlung an.

      Diese setzt sich aus einem Fixbetrag von 10€ und einem variablem Betrag von 10% des Rezeptwertes zusammen. Die Zuzahlung eines 6er-KG-Rezeptes beträgt derzeit beispielsweise 22,66€.

     

    • Ausfallgebühr

      Für jede Behandlungseinheit, die entweder nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt wird, wird eine Ausfallgebühr von 15€ erhoben.

      Diese entfällt, falls wir die entstandene Lücke füllen können.

      Geben Sie uns daher bitte frühestmöglich Bescheid, falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können.

     

Bei weiteren Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte direkt an unser Anmeldeteam oder nehmen Sie per Mail Kontakt mit uns auf.

Kontaktdaten

fleiner - Praxis für Physiotherapie

Erlenbachstr. 2
89155 Erbach

Tel. 07305 / 7702
Fax 07305 / 932358
E-Mail: info@fleiner.de

 

Anmeldung

Unser Anmeldeteam steht Ihnen zur telefonischen Terminvergabe gerne zur Verfügung.

Mo - Do 8:00 - 17:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

 

Samstags ist unsere Anmeldung nicht besetzt.

 

Öffnungszeiten

Therapie

Mo - Do 7.35 - 20.00 Uhr
Fr 7.35 - 18.00 Uhr

Trainingsbereich

Mo - Do 8.00 - 20.30 Uhr
Fr 8.00 - 20.00 Uhr
Sa 9.00 - 13.00 Uhr

Betreuungszeiten im Training

Mo, Mi, Fr   9.15 - 12:00; 16.00 - 20.00 Uhr
Di + Do   
 
9.15 - 12.00 Uhr            
nachmittags nach Vereinbarung
Sa 9.00 - 13.00 Uhr